Header1-1.png
Kanzlei Kling
Rechtsanwalt

Seckenheimer

Hauptstr. 149
68239 Mannheim
Tel. 0621-43 72 45 85

Fax 0621-43 72 43 89
info.kling@gmail.com











> Unsere Gebühren

Fragen?

Rufen Sie an
Tel. 0621-43 72 45 85

oder Email an
info.kling@gmail.com













     


Sowie auch:
Diese Webseite richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden
(Industrie, Dienstleistung, Handwerk, Gewerbe, Selbständige, freie Berufe)

INKASSO - DIENSTE

Einfache Auftragserteilung


  • Ohne Anmeldung
  • Ohne Rahmenvertrag
  • Per Email / Fax / Brief
  • Ohne Mindestauftragsmenge
  • Ohne gebührenpflichtige Hotline
  • Individuell, persönliche Anweisungen möglich
    (zB "Klage androhen" / "Ratenzahlung anbieten" / "Schuldner ist guter Kunde, sehr höflich mahnen", ...)

Günstige Gebühren!

Anders als viele (gewerbliche) Inkasso-Agenturen
  1. sind wir anwaltlich qualifiziert 
  2. unterlassen wir die Unsitte, den Schuldnern unverhältnismäßig hohe Gebühren in Rechnung zu stellen. Dadurch verbessert sich vielfach die Zahlungswilligkeit und -wahrscheinlichkeit1 des Schuldners
  3. sind unsere (günstigen) Inkassogebühren der Höhe nach zu Ihrem Vorteil vor Gericht meist erstattungsfähig2. 


Unsere Leistungen:
  • Anwalts-Inkasso 
  • gerichtliches Mahnverfahren von Profis
    - Mahnbescheid (§§ 688 ff. ZPO)
    - Vollstreckungsbescheid (§ 690 ZPO)
  • SCHUFA-Auskünfte
  • Bonitäts-Prüfungen von Schuldnern und Vertragspartnern
  • Mieter-Check (Prüfung von negativen Eintragungen des Miet-Bewerbers in Schuldnerdatenbanken u.ä.)
   
  • Prozessvertretung: Zivilklagen
  • Zwangsvollstreckungen bundesweit
  • Rechtsgutachten, rechtliche Beratung


1) Nicht wenige gewerbliche Inkasso-Büros werben mit günstigen Lock-Gebühren für den Auftraggeber, verbinden die Zahlungsaufforderung an den Schuldner jedoch mit einem Vielfachen dieser Gebühren und belasten dadurch die Erfolgsaussichten einer Zahlungsrealisierung. 

Selbstverständlich ziehen auch wir die Inkassokosten soweit möglich direkt bei Ihrem Schuldner ein, so dass Sie im Erfolgsfall mit keinen Kosten belastet werden.


2) Voraussetzung ist v.a - wie generell - der Zahlungsverzug Ihres Schuldners (§ 286 BGB) vor unserer Beauftragung.